7. – 8. Schuljahr

Uli Brauner, Melaníe Jankord

Wäre die Welt ein Mathekurs

Die Bedeutung von Anteilen und Prozenten verstehen

Wer sind die Menschen auf der Welt? Woher kommen sie? Der Kontinent mit den meisten Einwohnern ist Asien. Aus der Weltbevölkerung stammen 61% aus Asien, 13% aus Afrika, 12% aus Europa, 8% aus Süd-Amerika, Zentral-Amerika und der Karibik, 5 % aus Kanada und den USA und 1 % aus Australien. Derartige Daten finden sich auch in vielen Schulbüchern. Wie kann der Umgang mit diesen Daten lebendig, anschaulich und sinnstiftend gestalten werden?
„Nackte Zahlen, mit denen Bevölkerungs- oder Lebensverhältnisse beschrieben werden, sind recht unanschaulich. Ein Dorf mit hundert Einwohnern hingegen kann man sich gut vorstellen. Was wird man sehen, wenn man in einem solchen „repräsentativen Dorf spazierengeht? Auf dieser Idee basiert das Buch „If the World Werea Village (Smith/Armstrong 2003, Abb. 1). Wir übertragen dieser Idee folgend die Daten der Verteilung der Weltbevölkerung und der global vorhandenen Ressourcen anteilsmäßig auf unseren Mathematikkurs der Jahrgangsstufe 7. Ziel ist es, diese Verhältnisse im Rahmen einer Bühnenaufführung möglichst interessant und anschaulich zu präsentieren.
Die Lernenden berechnen also (Prozentrechnung mit adäquater Rundung), dass 14 Schülerinnen und Schüler des 24 Personen umfassenden Kurses Asia-ten spielen. Sie verkleiden sich (geschminkte „Schlitzaugen, Hüte mit asiatischen Schriftzeichen). Der eine Amerikaner wird als Freiheitsstatue mit Hamburger in der Hand dargestellt Die Ausgestaltung der szenischen Darstellung bietet viele kreative Möglichkeiten.
Mögliche Einstiege
Es gibt mehrere Möglichkeiten, in dieses Thema einzusteigen. Bewährt hat sich ein informativer Einstieg mit dem Eingangskapitel des Buchs „If the World Were a Village durchaus in englischer Sprache mit dem Hinweis auf die unterschiedliche Nutzung des Wortes „billion im englischen Sprachgebrauch. Andere Möglichkeiten des Einstiegs bieten die gemeinsame Analyse des entsprechenden Zeichentrickfilms (http://www.iftheworldwereavillage.com/video.html) oder eines Posters. (Der Grafiker Toby Ng hat wunderschöne Infografiken zu den Verhältnissen auf der Welt erstellt: http://www.toby-ng.com/graphic-design/the-world-of-100/ Ein anderes Poster findet man unter: http://www.miniature-earth.com/).
Erarbeitung des Themas in differenzierten Gruppen
Nach dem Einstieg bietet es sich an, die Arbeit in leistungsdifferenzierten, arbeitsteiligen Gruppen fortzusetzen. Dabei sollen sich die Schülerinnen und Schüler inhaltlich mit jeweils einem Aspekt der Verteilung der Ressourcen auf der Welt auseinandersetzen (s. Abb.2 ). Die wesentliche innermathematische Aufgabe in allen Gruppen besteht darin, sich die Grundaufgaben der Prozentrechnung zu erarbeiten.
In jeder Gruppe werden zwei Arbeitsblätter bearbeitet (vgl. Abb.  3 . sowie Online-Material). Mithilfe des ersten Arbeitsblatts werden vornehmlich die Rechnungen erarbeitet, die später für die szenische Darstellung notwendig sind. Das zweite Arbeitsblatt bleibt beim inhaltlichen Kontext und dient der Vertiefung und Übung.
Wir haben uns entschieden, die Gruppen nach dem von uns eingeschätzten Leistungsvermögen, also leistungsdifferenziert, zusammenzusetzen. So können die unterschiedlich komplexen Aspekte in etwa der gleichen Zeit bearbeitet werden und bei der Präsentation dann auch alle Schülerinnen und Schüler entsprechend eigenständig ihre Teile darbieten.
Die Differenzierung erfolgt einerseits durch den der Grad und die Art der Unterstützung, die eine Gruppe auf den Arbeitsblättern erhält. Leistungsschwächere Gruppen bekommen mit der Aufgabe eine direkte Hilfe, bei den Aufgaben für die Leistungsstärkeren wird lediglich auf eine mögliche abgeschwächte Hilfestellung hingewiesen, die bei Bedarf betrachtet werden kann.
Andererseits sind die Arbeitsaufträge von unterschiedlichem Schwierigkeitsgrad: Während sich die Aufträge der...

Weiterlesen im Heft

Vorteile im Abo

Exklusiver Online-Zugriff auf die digitalen Ausgaben der abonnierten Zeitschrift
Print-Ausgabe der abonnierten Zeitschrift bequem nach Hause
Zusatzvorteile für Abonnenten im Online-Shop genießen