Zum Handeln befähigen

Ausgabe: 212/2019

 

Wie können wir Schülerinnen  und Schülern erklären, warum sie Mathematik betreiben sollten? Orientiert man sich an aktuellen oder künftigen Lebenssituationen der Jugendlichen, lassen sich viele Beispiele finden, in denen die Mathematik ihnen helfen kann, Zusammenhänge zu verstehen und handlungsleitende Entscheidungen zu treffen.

 

5. – 13. Schuljahr

Zum Handeln befähigen
Ein Leitgedanke für den Mathematikunterricht


5. – 7. Schuljahr

Sensibel werden für Pink Tax
Geschlechtsspezifische Preisdifferenzierung


6. – 8. Schuljahr

Wir rechnen mit dem Wald
Ein Beitrag zum fachübergreifenden Umweltprojekt


7. – 12. Schuljahr

Die Formel von Sherlock Holmes
„Es ist eine ganz simple Rechnung.“


8. – 10. Schuljahr

Mein Verhalten wirkt sich aus
Trinkwasserverbrauch in Deutschland


8. – 12. Schuljahr

Was ist der Erdüberlastungstag?


9. – 13. Schuljahr

Bremsen auf dem Schulhof
Bremswege messen – Parabeln entdecken


7. – 13. Schuljahr

Sanfter Check vor der Geburt
Nicht invasive Pränataldiagnostik


11. – 13. Schuljahr

Kalte Steuerprogression
Konfusion in einer aktuellen politischen Diskussion


11. – 13. Schuljahr

Ein Blick nach Österreich
Zentrale Prüfungsaufgaben als Ausgangspunkt für kompetenzorientierten Unterricht


1. – 13. Schuljahr

Rezensionen
Spiele mit Strategie/ Planspiel für den Projekttag / Filmtipp


5. – 13. Schuljahr

Die etwas andere Aufgabe
Schön und jung, so kommt das Eckige ins Runde


5. – 10. Schuljahr

Ideenkiste
Flächen und Prozente handelnd erleben


8. – 10. Schuljahr

AGENDA 2030 – Nachhaltige globale Entwicklung