Fußball-Geschichten als AufgabenanlassDie Berechnung der Blutgrätsche: Mathe zwischen Dreisatz und Viererkette

Druckfrisch landet diese Neuerscheinung kurz vor der WM 2018 auf meinem Schreibtisch. Was mag das Buch wohl Neues bieten? Versprochen werden jede Menge witzige Textaufgaben und Unterhaltung für Fußball- wie Mathefreunde.

Cover Die Berechnung der Blutgrätsche

Foto: Friedrich Verlag

|

Zugegeben, ich bin kein allzu großer Fußball-Fan. Das eine oder andere Spiel werde ich mir durchaus anschauen (und als Mathe-Fan weiß ich natürlich, dass Ottmar Hitzfeld ausgebildeter Mathematiklehrer ist und Mirko Slomka ein abgeschlossenes Lehramtsstudium Mathematik und Sport vorweisen kann). Das Rezensionsexemplar hat mich also neugierig gemacht und der erste Blick bestätigt die Versprechung des Verlages: Das Buch bietet viele kurze Aufgaben, über die ich bei langatmigen Spielpassagen oder in der Halbzeitpause nachdenken kann.

Die über 70 Fragen sind eingekleidete (Text-)Aufgaben. Viele sind mit elementarer Mathematik lösbar – anfangs genügt ein Basiswissen über Prozente, Anteile, einfache Arithmetik, logisches Denken und Wahrscheinlichkeiten. Der Schwierigkeitsgrad bzw. die geforderte mathematischen Fertigkeit steigt kapitelweise von der Kreisliga über die Landes- und Bundesliga bis zur Champions-League. Hier wird im Rahmen einer Kurvendiskussion der berühmte Aus-35-Metern-ins-Tor-Freistoß  von Roberto Carlos skizziert. Wozu man den Flächeninhalt zwischen der Luftlinie und der Flugbahn bestimmen soll? Einfach als Übung.

Die Berechnung der Blutgrätsche sucht man im Buch selbst allerdings vergeblich – die schöne Illustration von Katharina Noemi Metschl des Covers enthält die Aufgabe: Verteidiger A nimmt 13,3 m Anlauf und er braucht 3 Sekunden, bevor er Stürmer B abräumt. Mit welcher Geschwindigkeit geht der Verteidiger in den Zweikampf?

Die beiden Berliner Autoren verbinden ihre Fachkompetenz in diesem amüsanten und insgesamt empfehlenswerten Buch: Stephan Reich arbeitet als Redakteur bei der Fußball-Zeitschrift «11 Freunde» und Maximilian Graf studiert Mathematik an der Humboldt-Universität. Für mich waren einige Fußball-Begriffe neu, nach einem kurzen Plausch mit einem kundigen Kollegen kann ich nun auch bei „Falsche Neun“ mitreden. Im Austausch darf er sich an den lustigen Berechnungen versuchen – vielleicht klebe ich vorher mit Tesafilm den Lösungsteil am Ende des Buches zu. Denn dort sind zu allen Aufgaben kurz die Rechnungen und Ergebnisse aufgeführt.

Die Berechnung der Blutgrätsche – Mathe zwischen Dreisatz und Viererkette. Stephan Reich, Maximilian Graf. 144 Seiten, 10 €, ISBN: 978-3-499-63363-8 Rowohlt Taschenbuch Verlag 2018.

P.S.: Der Bastelbogen auf dem Foto stammt aus der aktuellen MatheWelt „Mission Titelverteidigung“. Wir haben ihn noch einmal auf zwei DIN-A4-Seiten bzw. zwei DIN-A3-Seiten vergrößert, damit das Basteln einfacher wird.

WM-Fußball-Bastelbogen DIN-A4

WM-Fußball-Bastelbogen DIN-A3

Newsletter mathematik lehren auf Smartphone

Fachnewsletter mathematik lehren

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar