Methoden, Aufgaben & Werkzeuge


Tagungen & Fortbildungen

Save the date

KalenderFoto: Andreas Lischka auf Pixabay

Hier informieren wir Sie über anstehende Tagungen und Fortbildungen - immer wieder aktuell.

von Anne Hilgers

lesen

Lernen mit SerloLogo: Serlo.org

Die freie Lernplattform Serlo.org bietet vor allen Dingen (bislang) ein umfassendes Lexikon der Schulmathematik. Die pädagogische Idee dahinter: Über gut strukturierte und vernetzte Erklärungen sowie Aufgaben mit ausführlichen Musterlösungen soll ein selbstständiges Lernen ermöglicht werden. Wie kann Serlo im Unterricht genutzt werden?

von Anne Hilgers

lesen

Zu Querschnitten von Gefäßen passende Füllgraphen erstellenFoto: A. Lambert
Funktionales Argumentieren

Füllgraphen – wie man sieht!

Die Idee bei Füllgraphen ist, im Zusammenspiel von Gefäß und Graph, funktionale Zusammenhänge auch einmal ohne Funktionsterme zu erkunden und zu erklären. Diese Idee kann sehr weit tragen. Wenn man sich bei Füllgraphen nicht mit vagen qualitativen Lösungen zufrieden gibt, lassen sich genauere Aussagen (und entsprechend reichhaltigere Skizzen) bereits mit einfachen funktionalen Argumenten erstellen.

von Anselm Lambert

lesen

Szene aus dem Diagnostischen Interview Foto: N. Leufer/Friedrich Verlag
Lernstände diagnostizieren und Lernen begleiten

Vortrag und Workshop mit Marilyn Holmes

Am 22.8.2019 veranstalten wir gemeinsam mit der Leibniz Universität Hannover einen Fortbildungsnachmittag. Marilyn Holmes (University of Otago) hat das neuseeländische "Numeracy Development Project" mitentwickelt. Von 15:00 - 18:00 stellt sie in Vortrags- und Workshop-Phasen Konzepte und Materialien zur Förderung des Zahl- und Operationsverständnis vor (deutsche Übersetzung und Erläuterung).

von Anne Hilgers

lesen

Laptop mit LearningApps auf dem Bildschirm
ÜBEN INTERAKTIV UND MULTIMEDIAL

Kleines Tool mit großer Wirkung: LearningApps

Ob beim Busfahren, in der Stadt, in einem Lokal oder zu Hause: Viele Jugendliche zücken beim kleinsten Leerlauf das Handy, lesen schnell eine Nachricht, schauen ins Internet oder spielen etwas. Gegen die ständige Internetpräsenz anzukämpfen, erscheint zwecklos: Die bunte, digitale Welt ist zu verlockend und leicht verfügbar. Nutzen wir also die digitalen Möglichkeiten und ihren Reiz und verleiten sie spielerisch zum Üben von Mathematik.

von Katalin Retterath

lesen

Newsletter mathematik lehren auf Smartphone

Fachnewsletter mathematik lehren

Exklusive Goodies  Unterrichtskonzepte
Neues vom Fach  Jederzeit kostenlos kündbar